Innerhalb Deutschlands nur 2,95€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.

Arctic Sunrise - Across The Ice (CD)

Arctic Sunrise - Across The Ice (CD)

 12,95€

Der Preis beinhaltet 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.

  

Veröffentlicht: 13.09.2019

versandbereit, sofort lieferbar

4260101574121 - Gewicht: 100g

Verkaufsrang: 29 [ Höchste Platzierung: 29 ]
Bewertungen: 0 [ Bewertung abgeben ]

Mit „Across The Ice“ veröffentlichen Arctic Sunrise ihren lang ersehnten dritten Longplayer. Nach dem 2015 erschienen Debutalbum „A Smarter Enemy“ legten Torsten Verlinden (Vocals) und Steve Baltes (Electronics & Production) bereits 2016 den Nachfolger „When Traces End“ nach, welcher erneut für weltweite Aufmerksamkeit in der Szene sorgte. Titel wie „Twilight“, „Tell The Truth“ oder der Titeltrack „When Traces End“ tauchen in zahlreichen internationalen Playlists auf. Album und Singles konnten sich in Alternativcharts wie DAC und GEWC behaupten.

Es folgten zahlreiche Radio- und Print-Features / -Interviews in Szene-Magazinen wie Sonic Seducer oder Orkus. Darüber hinaus haben Torsten und Steve sich in der Zwischenzeit auch live einen Namen gemacht und performten unter anderem auf der Electricity Conference in Düsseldorf zusammen mit Acts wie Anne Clark oder Robert Goerl von DAF.

Um die nach den beiden international beachteten Alben hoch gelegte Messlatte noch einmal zu toppen, nahm sich das Mönchengladbacher Synth- / Electro-Pop Duo diesmal ganze drei Jahre Zeit, um am neuen Album zu feilen. Als Vorgeschmack auf „Across The Ice“ wurden mit „Stars“ und „Surrender“ (TOP10 DAC / Deutsche Alternativ Charts) bereits zwei erfolgreiche Vorabsingles mit 'hymnenartiger' Qualität veröffentlicht, die beweisen, dass sich das Warten gelohnt hat. Beide Songs vereinen die typisch dichte Arctic Sunrise Atmosphäre gepaart mit energetischen Beats und einem euphorischen Refrain, mit dem Torsten seine gesangliche Messlatte noch einmal deutlich höher legt und neugierig auf mehr macht.

Wie gewohnt setzt Soundtüftler Steve konsequent auf seinen weiter gewachsenen Vintage- und Obskuritäten-Fuhrpark und verzichtet dabei fast komplett auf virtuelle Klangerzeuger, um den individuellen Signature-Sound der ersten beiden Alben noch einmal weiterzuentwickeln und zu perfektionieren. Erstmalig gibt es mit „SSP84“ auch ein dichtes Instrumental, und mit „Running Up That Hill“ von Kate Bush wurde ebenfalls zum ersten Mal ein Klassiker gecovert.

Verstärkt wurden Arctic Sunrise dabei erneut von Gitarrist Oliver Franken, der zuletzt mit seinen Remixen unter dem Pseudonym Oliver Reville für volle Tanzflächen (u.a. „Twilight“) sorgte und das Duo außerdem auf der Bühne in ein Trio verwandelt. Für das finale Mastering konnte einmal mehr der weltweit renommierte Mastering-Engineer Steffen Müller gewonnen werden, welcher dem Album den letzten Schliff verpasst hat.

„Across The Ice“ erscheint wie seine beiden Vorgänger auf dem deutschen Label Echozone und steht für den langen Weg, den Torsten Verlinden und Steve Baltes auf ihrem Kurs zum dritten und stärksten Album gemeinsam zurückgelegt haben. Ab September 2019 kann man sich davon überzeugen, dass sich das lange Warten gelohnt hat.

Tracklisting:

Nr. Track Zeit
1 Surrender (Album Version) 03:53
2 A Simple Love Song 05:03
3 The Game 04:16
4 Fly 04:48
5 Emptiness 03:21
6 Stars (Album Version) 04:00
7 Time Is On Our Side 04:31
8 Heart Of Glass 04:59
9 Break Of Day 04:07
10 Freedom 04:35
11 SSP84 02:53
12 Running Up That Hill 03:57


 » Weitere Produkte von Arctic Sunrise
  Arctic Sunrise @ Facebook
 » Arctic Sunrise Homepage

 » Weitere Produkte von Echozone

Bewertungen

Produkt der Woche
Kategorien
Tickets »
Bands von A-Z »
  0 - 9 [ Ä Ö Ü »
  A »
    A Blue Ocean Dream
    A Life Divided
    A Pale Moon
    A Projection
    A Rainy Day In Bergen
    A Spell Inside
    A Wake A Week
    a-ha
    A.M. Samurai
    A.T.Mödell
    A7IE
    AADF
    AAIMON
    AaRON
    Aaron Sutcliffe
    Abandoned Place
    Aborted At Line 6
    Absolute Body Control
    Absurd Minds
    Access To Arasaka
    Access Zero
    Accessory
    Acid Horse
    Acidcell
    Acretongue
    Act
    Actiny
    Actors
    Acylum
    Ad Inferna
    AD:keY
    ADACTA
    Adam Tristar
    Adam X
    Adbaloons
    Adeonesis
    ADMX-71
    Adrian H And The Wounds
    Adrian Zaar
    Adult.
    Advance
    Adversus
    Advocatus Diaboli
    Ad·ver·sary
    Aegri Somnia
    Aengeldust
    Aeon Sable
    Aesthetic Perfection
    Aesthetische
    Aeverium
    AEX
    After The Rain
    Aga Wilk
    Age Of Heaven
    Agent Side Grinder
    Aghast Manor
    Agonised By Love
    Agonoize
    Agrezzior
    Ah Cama-Sotz
    Ahnst Anders
    AI-Zero
    Aiboforcen
    Aimless Device
    Aircrash Bureau
    Akalotz
    Akanoid
    Aktive.Hate
    Alex Braun
    Algol
    Alice in Videoland
    Alien Hand Syndrome
    Alien Produkt
    Alien Sex Fiend
    Alien Skin
    Alien Vampires
    Alien#Six13
    Alienare
    Alison Moyet
    Alison Wait
    Alkemic Generator
    All For One
    All Hallows Eve
    All My Faith Lost
    All The Ashes
    Almond, Marc
    Alpha Conspiracy
    Alphamay
    Alphaville
    Alter der Ruine
    Alternative 4
    AlterRed
    Alvar
    Am Tierpark
    Amandas Nadel
    Amáutica
    Ambassador21
    Ambiguous
    Amduscia
    AmeshA SpentA
    amGod
    Amnistia
    Among The Weeds
    Amorphous
    Amorticure
    Ampax
    Ampex
    An Erotic End Of Times
    Analogue Audio Association
    Analogue-X
    anaROBIK
    And Also The Trees
    And One
    And We Were Shadows
    Andersson, Peter
    Andreas Gross
    Andy Bell
    Andyra
    Angel's Arcana
    Angelspit
    Angelzoom
    Angie Damage
    Angina P.
    Angriffspakt
    Angst
    Angstfabrikk
    Anhedonia
    Anima Virus
    Anklebiter
    Anna Aliena
    Anna Lux
    Anne Clark
    Anneke Van Giersbergen
    Antibiosis
    Antimatter
    Antisisters
    AntiStasis
    Antivote
    Antythesys
    Any Second
    Anything Box
    Apatheia
    Aphorism
    Apocalyptica
    Apoptygma Berzerk
    Apparat Organ Quartet
    Apraxia
    Apryl
    Apsürde
    Apt
    Aqualite
    Aqualung
    Aquefrigide
    Arcana
    Arch, The
    Architect
    Arctic Sunrise
    Area 24
    Argyle Park
    Ari Mason
    Arian 1
    Arise-X
    Armageddon Dildos
    Army Of The Universe
    Arsine Tibé
    Art Noir
    Art of Noise
    Artesia
    Artica
    Artifact
    Arts Of Erebus
    Arven
    Arvid
    Arzt & Pfusch
    Ascetic
    Asche
    Ascii.Disko
    Ash Code
    Ashbury Heights
    Ashram
    ASP
    Assemblage 23
    Asseptic Room
    Astari Nite
    Astma
    Astyplaz
    Asylum Party
    At Home
    Ataraxia
    Atari Teenage Riot
    ATB
    Atiq & EnK
    Atomic Neon
    Atomzero
    Atonalist
    Atrabilis Sunrise
    Atrium Carceri
    Atrocity
    Atropine
    Attention System
    Attic Base
    Attrition
    Audio Buddha
    Audio War
    Audiotherapie
    Auger
    Aura Noctis
    Austerity Complex
    Austra
    Auto-Auto
    Autoaggression
    Autoclav1.1
    Autodafeh
    Autogen
    Automat
    Autumn Angels
    Autumn Tears
    Autumn, Emilie
    Avant-Garde
    Avarice In Audio
    Aviador Dro
    Avoid Kharma
    Avoid-A-Void
    Awakening, The
    Awen
    Axel Samano
    Axoe
    Ayria
    Azar Swan
    Azoic, The
    Azure Blue
  B »
  C »
  D »
  E »
  F »
  G »
  H »
  I »
  J »
  K »
  L »
  M »
  N »
  O »
  P »
  Q »
  R »
  S »
  T »
  U »
  V »
  W »
  X »
  Y »
  Z »
Sampler »
Newcomer »
Merchandise »
Hörspiel / Hörbuch »
Pakete
Zubehör
Zeitschriften
Fundgrube
Kostenlos
Gutscheine
Sprachen
Deutsch English
Warenkorb
0 Produkte
Mein Merkzettel
Der Merkzettel ist leer.
electropop.15