Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.

Essaie Pas - Demain Est Une Autre Nuit (CD)

Essaie Pas - Demain Est Une Autre Nuit (CD)

 15,45€

Der Preis beinhaltet 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.

  

Veröffentlicht: 19.02.2016

nicht auf Lager, lieferbar in ca. 2-7 Arbeitstagen

5414939934292 - Gewicht: 65g

Verkaufsrang: 463 [ Höchste Platzierung: 196 ]
Bewertungen: 0 [ Bewertung abgeben ]

Dada-dada-bubu-bubu-bummmm! Da waren sie wieder, die synthetischen Drums aus Jan Hammers "Miami Vice"-Thema, auch schon über 30 Jahre alt. Wie ein Echo aus unschuldigeren Zeiten klöppeln sie plötzlich mitten hinein in den sphärischen Sequenzersound von "Dépassée par le fantasme", dem zweiten Track auf dem neuen Album des Duos Essaie pas aus Montreal. "Versuch's nicht", heißt der Bandname übersetzt, und vielleicht ist das selbstironisch gemeint, denn mit dem gerade total schicken Synthie-Pop und frühen Elektro der Achtzigerjahre wurde zuletzt ja schon viel zu viel angestellt, von Techno-Künstlern sowieso, aber auch von Pop-Acts wie Chromatics, Kavinsky oder Lonelady.

Wie letztere erinnert auch der unterkühlte, Ich-stehe-alleine-mit-meinem-Keyboard-in-kargen-Betonlandschaften-Gesang von Sängerin Marie Davidson an die ewige Genre-Pionierin Anne Clark, sie singt ihre traurig-lakonischen Abgesänge auf die Moderne allerdings auf Französisch. Dazu programmiert ihr (auch manchmal sprechsingender) Partner Pierre Guerineau pulsierende Science-Fiction-Soundtracks (natürlich: "Blade Runner"), die durchgängig nachtfeucht und dystopisch klingen.

Manchmal klingt das wie eine unwahrscheinliche, aber charmante Negativ-Version der fröhlich-frivolen Frenchpop-Hits von Stéphanie von Monaco oder Alain Delon ("Carcajou 3"), richtig interessant wird's aber, wenn Essaie pas ihren Retro-Sound in Richtung Minimal-Techno und skelettierten Chicago-House driften lassen ("Facing The Music", "Lights Out") und sich damit ihren DFA-Label-Kollegen Factory Floor annähern. Dazu Neo-Noir-Klassiker wie "Subway" oder "La Femme Nikita" ohne Ton laufen lassen und den Trenchcoat-Kragen hochschlagen. Versuchen Sie's ruhig mal. So werden bald noch viele Platten klingen. (7.7) Andreas Borcholte

Tracklisting:

Nr. Track Zeit
1 Demain est une autre nuit 02:43
2 Depassée par le fantasme 05:17
3 Retox 04:17
4 Carcajou 3 04:38
5 Le port du masque est de rigueur 04:14
6 Facing The Music 0 05:37
7 Lights Out 04:30
8 La Chute 04:42


 » Weitere Produkte von Essaie Pas
  Essaie Pas @ Soundcloud
  Essaie Pas @ Facebook

Bewertungen

Produkt der Woche
Kategorien
Tickets »
Bands von A-Z »
  0 - 9 [ Ä Ö Ü »
  A »
  B »
  C »
  D »
  E »
    e
    E-Craft
    E-Gens
    E.R.R.A.
    Eau Rouge
    Ebola
    Echo West
    Echoes Therein Gale
    Echoing Green, The
    Eden
    Eden weint im Grab
    Edge Of Dawn
    Edgey
    Editors
    Effter
    Egida Aurea
    Ego Likeness
    EGOamp
    Egotronic
    Ehrenfeld
    Eigensinn
    Eilera
    Einleitungszeit
    Einstürzende Neubauten
    Eisblume
    Eisbrecher
    Eisenfunk
    Eisenwut
    Eisfabrik
    Eisheilig
    Eklipse
    Elandor
    Elane
    Eldar
    Electric Breathing
    Electric Six
    Electro Bromance
    Electro Planet
    Electro Spectre
    Electroluvs
    Electron
    Electronic
    Electronic Frequency
    Electrovot
    Elegant Divide
    Elegant Form
    Elegant Machinery
    Eleven Pond
    Elezoria
    Elias Matt & (the) Rescue Mission
    Eliasson
    Ellipse
    Elm
    Elmodic
    Eloquent
    Elusive
    Elysion
    Embassy, The
    Embryoid
    Emerald Park
    Emmon
    Emotiquon
    Empire in Dust
    Empire State Human
    Empire, Alec
    Empty
    Empusae
    Empyrium
    En Esch
    Encephalon
    Encono
    End
    END: the DJ
    Endanger
    Endif
    Endless Blue
    Endless Shame
    Engelsstaub
    Enid
    Enigma
    Enter and Fall
    Enter Tragedy
    Entrzelle
    Epic Dreams
    Epica
    Epinephrin
    Equatronic
    Equinoxious
    Equinoxx
    Equitant
    Erasure
    Erdling
    ErilaZ
    Erode
    Erotic Elks
    ES23
    ESA
    ESC
    Escalator
    Escape With Romeo
    Eschaton Hive
    Espermachine
    Esplendor Geometrico
    ESR
    Essaie Pas
    Essence of Mind
    Essexx
    Estimado
    Estrange
    Eternal Afflict, The
    Eternal Death
    Eternal Nightmare
    Eternity Range
    Etolie Vipe
    Eurythmics
    Euzen
    Eva
    Evanescence
    Evangelista and Spini
    Everything Goes Cold
    Evils Toy
    evo-lution
    Evvol
    Exciting Valence
    eXcubitors
    Exilanation
    Exito
    Exocet
    Extinction Front
    Extize
    Extramensch
    Ex_Tension
    Eye Steal
    Eyes Shut Tight
  F »
  G »
  H »
  I »
  J »
  K »
  L »
  M »
  N »
  O »
  P »
  Q »
  R »
  S »
  T »
  U »
  V »
  W »
  X »
  Y »
  Z »
Sampler »
Newcomer »
Merchandise »
Hörspiel / Hörbuch »
Comedy / Kabarett »
Pakete
Zubehör
Zeitschriften
Fundgrube
Gutscheine
Sprachen
Deutsch English
Warenkorb
0 Produkte
Mein Merkzettel
Der Merkzettel ist leer.
Massiv In Mensch - Am Port der guten Hoffnung (2CD)