Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.

Neuroticfish - A Sign Of Life (CD)

Neuroticfish - A Sign Of Life (CD)

 13,95€

Der Preis beinhaltet 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.

  

Veröffentlicht: 27.03.2015

versandbereit, sofort lieferbar

4050215113930 - Gewicht: 100g

Verkaufsrang: 457 [ Höchste Platzierung: 1 ]
Bewertungen: 0 [ Bewertung abgeben ]

Es ist das Jahr 10 nach Gelb, dem Album mit dem Neuroticfish spielerisch die Fusion aus Industrial, EBM und Pop gelang. Nicht nur das Album, das mit Bomb einen der erfolgreichsten Club-Tracks der Band lieferte, sondern auch das, an dem die Band vorerst zerbrach. Mit Bomb arbeiteten sie sich an der vermeintlichen Notwendigkeit der ständigen mobilen Erreichbarkeit ab. Wer hätte damals gedacht, dass heute Smartphones und Social Media jeden Bereich unseres Lebens durchdringen und wir dadurch immer erreichbarer, analysierbarer und vorhersehbarer sind.

Heute scheint alles erreichbar aber nichts ist mehr greifbar. Genau jetzt entschließen sich Henning Verlage und Sascha Mario Klein Neuroticfish wieder zum Leben zu erwecken. A Sign Of Life ist nicht nur der Titel des kommenden Albums, es ist auch das Konzept, mit dem Neuroticfish sich neu definieren. Sie machen sich rar…, wenige vereinzelte Konzerte…, limitierte Releases…, gezielte Impulse, die aus dem Grundrauschen der Szene hervorstechen. Nun ist nach zwei langen Jahren Produktionszeit das Lebenszeichen A Sign Of Life endlich fertig.

Kaum ein Song von Neuroticfish in dem sie sich nicht mit dem Thema Angst auseinander setzen. Auf A Sign Of Life gehen sie noch weiter und tiefer. Was ist Angst? Wie entsteht sie? Welchen Einfluss hat Angst auf unser Leben, auf unser Verhalten?

Das Prinzip der Fusion bleibt das musikalische Kernstück und wird in 15 Tracks weitergeführt. Zum Beispiel zelebriert The Creep die musikalischen Anfänge und den Sound Ihres Debüts No Instruments. Eigens dafür steuerte Cindergardens Jaymie Valentine ihre Stimme bei. So entstand das erste Duett der Bandgeschichte und die Kalifornierin liefert mit ihren Spoken Words den perfekten Gegenpart zu Kleins Gesang.

Silence kombiniert gewohnt Synth-Pop mit progressivem Trance und Techno, lässt aber auch Spuren von EDM und Complextro erkennen. Wie bekannt bescherte Ihnen dies eine weitere Nummer 1 in den DACCharts. Weiter integriert Agony dann erfolgreich Dubstep und Synth-Pop, während Caliban sich auf Verlages und Kleins Industrial-Wurzeln zurück besinnt und Einflüsse von Haujobb und FLA durchscheinen lässt. Neuroticfish sind keine Grenzgänger, denn Grenzen gehören zur Vergangenheit.

Tracklisting:

Nr. Track Zeit
1 Rose 03:04
2 Silence 04:03
3 Depend On You 04:21
4 Opposite Of Me 05:40
5 Agony 04:41
6 Former Me 04:29
7 The Creep 04:42
8 Blunt Force Trauma 04:34
9 Is It Dead 03:32
10 Behaviour 04:02
11 Caliban 05:10
12 Somebody 04:50
13 Faith 04:24
14 The Standard Redux 05:20
15 Illusion Of Home 04:16


 » Weitere Produkte von Neuroticfish
  Neuroticfish @ Soundcloud
  Neuroticfish @ MySpace
  Neuroticfish @ Facebook
 » Neuroticfish Homepage

 » Weitere Produkte von Non Ordinary Records

Bewertungen

Produkt der Woche
Kategorien
Tickets »
Bands von A-Z »
  0 - 9 [ Ä Ö Ü »
  A »
  B »
  C »
  D »
  E »
  F »
  G »
  H »
  I »
  J »
  K »
  L »
  M »
  N »
    N E O (Near Earth Orbit)
    N-Frequency
    N3VOA
    Nachtgeschrei
    Nachtmahr
    Nadia Sohaei
    Nahtaivel
    Naked Lunch
    NamNamBulu
    Nano Infect
    NanoVoice
    Näo
    Nao Katafuchi
    Nasa
    Nattskiftet
    Natura Est
    Nature And Organisation
    Nature Destroyed
    Nature of Wires
    Nausea
    Nebel, Andrea
    Nebula-H
    Nebulo
    Necro Facility
    Necro Stellar
    Necrotekk
    Needle Sharing
    Negative Format
    Nehl Aëlin
    Neikka RPM
    NeKrodamus
    Nemesea
    NEO
    Neocoma
    Neon Electronics
    Neon Judgement, The
    Neon Synthesis
    NeonCoil
    Neongrau
    Neonsol
    Nerve Filter
    Nervenbeisser
    network!
    Netz
    Neueliebe
    Neues Kombinat
    Neuro-Sentence
    Neuroactive
    Neuropa
    NeuroRythm
    Neuroticfish
    Neuton Mouse
    Neutral Lies
    Neuvision
    Nevarakka
    New Concept
    New Days Delay
    New Disease
    New Division, The
    New Frames
    New Look
    New Model Army
    New Order
    New Politicans
    New Zero God
    Next Generation
    Nexus
    Nexus Kenosis
    Nexus VI
    Nexus8
    Nhoah
    Nick Cave And The Bad Seeds
    Nightwish
    Nik Page
    Nikonn
    Nin Kuji
    Nina
    Nine Inch Nails
    Nine Seconds
    Nine, The
    Nitronoise
    Nitzer Ebb
    No More
    No Name Desire
    No Trust In Dawn
    no:carrier
    Noblesse Oblige
    NoComment
    Nohycit
    Noire Antidote
    Noise Control
    Noise Trade Company
    Noise Unit
    NOISUF-X
    Noisy Deafness
    Nolongerhuman
    Nomenclatura
    Nomenklatür
    Noname
    NONmusic
    NordarR
    Nórdika
    Nordschlacht
    Norma Loy
    Normotone
    Northborne
    Northern Lite
    Northern Sadness
    Nosferatu
    Notes From Underground
    Nothing But Noise
    Nothing Nada
    Nova-Spes
    Novakill
    Novalis deux
    Novastorm
    November Növelet
    November Process
    Növö
    Nox Interna
    Noyce TM
    NRT
    NTRSN
    nTTx
    Nude
    Null Device
    Null+Void
    Nullvektor
    Numan, Gary
    Numb
    Nurzery [Rhymes]
    NVMPH
    NZ
  O »
  P »
  Q »
  R »
  S »
  T »
  U »
  V »
  W »
  X »
  Y »
  Z »
Sampler »
Newcomer »
Merchandise »
Hörspiel / Hörbuch »
Pakete
Zubehör
Zeitschriften
Fundgrube
Gutscheine
Sprachen
Deutsch English
Warenkorb
0 Produkte
Mein Merkzettel
Bodystyler - das elektronische Musikmagazin