Innerhalb Deutschlands nur 2,45€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.

Project Pitchfork - Second Anthology / Best of (2CD)

Project Pitchfork - Second Anthology / Best of (2CD)

 18,45€
Spezialpreis: 9,95€ (bis 31.12.2017)

Der Preis beinhaltet 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.

  

Veröffentlicht: 26.02.2016

versandbereit, sofort lieferbar

4260063945311 - Gewicht: 140g

Verkaufsrang: 464 [ Höchste Platzierung: 20 ]
Bewertungen: 0 [ Bewertung abgeben ]

  • Doppel-CD im Digipak
  • 33 Songs, davon:
    • Ein exklusiver, brandneuer Song
    • Eine unveröffentlichte Duett-Version mit Sven Friedrich
    • Vier Songs vollständig neu aufgenommen
    • Sechs Songs neu überarbeitet
  • Alle Tracks aufwändig remastered
  • 28-seitiges Booklet

2016 jährt sich die Veröffentlichung des visionären Erstlingswerks „Dhyani“ zum 25. Mal. 25 Jahre PROJECT PITCHFORK, ein Vierteljahrhundert düsterelektronische Musikgeschichte! Ehe es mit PROJECT PITCHFORK abermals zu neuen Horizonten geht, nutzt Peter Spilles diese willkommene Gelegenheit, die wohl umfangreichste Kompilation der Dark-Electro-Welt um ein weiteres Kapitel zu bereichern. Standesgemäß „Second Anthology“ betitelt, wirft auch dieser zweite Teil einen umfassenden Blick auf das beispiellose Wirken der Hamburger Legende. Wurden auf „First Anthology“ vor fünf Jahren die schroffen ersten Schritte, die Legendenbildung dieser Band, die rechtmäßig gigantischen Erfolge bis hin zum unsterblichen „Timekiller“ akribisch dokumentiert und zu neuem Leben erweckt, setzt Peter Spilles jetzt genau dort an, wo er vor fünf Jahren die Bücher schloss: Im Jahr 2002.

Damals erschien mit „Inferno“ ein bis heute außergewöhnliches Werk, das sich völlig zu Unrecht mit dem vorausgegangenen Megaseller „Daimonion“ messen lassen musste – und das, obwohl das Werk eine völlig andere Seite im Schaffen von PROJECT PITCHFORK beleuchtete. „Second Anthology“ trägt diesem besonderen Album mit gleich vier vollständig neu aufgenommenen und eingesungenen Stücken Rechnung. Wenn schon, denn schon. Dieser Ethos gilt im Übrigen für jedes der 33 Stücke dieser randvoll bestückten Anthologie. Alle Songs wurden neu gemastert, teilweise auch neu abgemischt. Wieder kann man Peter Spilles nur gratulieren: Ob „The Future is Now“ oder „Fleischverstärker“ vom opulenten Meisterwerk „Kaskade“ (2005), neuere Brecher wie „The Dividing Line“, neu im Duett gesungen mit niemandem Geringeren als Sven Friedrich vom Szene-Urgestein THE DREADFUL SHADOWS, oder das furiose „Lament“ (vom 2011-er Opus „Quantum Mechanics“) wurden so behutsam angefasst und bearbeitet, wie das nur einer tun kann, dessen Herz bis heute für jede einzelne seiner Kompositionen schlägt.

Bis zu den bedrohlichen Kolossen des letzten Albums „Blood“ reicht diese Werkschau, zwölf Jahre pulsierende Dark-Electro-Geschichte, zusammengefasst in einer verschwenderisch schönen Verpackung und gekrönt von einem brandneuen Song. Wenn PROJECT PITCHFORK etwas machen, dann machen sie es eben richtig. Das hat sie zu einer der tonangebenden Electro-Bands des letzten Vierteljahrhunderts werden lassen. Und das, so kann man sich sicher sein, wird auch in den nächsten Jahren für massive Meisterwerke dunkler Electro-Kunst sorgen.

Tracklisting CD1:

Nr. Track Zeit
1 What Have We Done (exclusive song) --
2 Beholder (Puppet Master Mix) (remastered) --
3 Rain (remastered) --
4 An End (re-recorded, remastered) --
5 I Am (re-recorded, remastered) --
6 Splice (remastered) --
7 The Future Is Now (re-recorded, remastered) --
8 Stacked Visions (remastered) --
9 The Queen Of Time And Space (remastered) --
10 If I Could (remastered) --
11 Midnight Moon Misery (remastered) --
12 Blood-Thirst (remastered) --
13 Die Schlange vs. Dämon der Antwort (re-recorded, remastered) --
14 Lament (remastered) --
15 Chains (re-recorded, remastered) --
16 Blood-Stained (remastered) --
17 You Rest In My Heart (re-recorded, remastered) --

Tracklisting CD2:

Nr. Track Zeit
1 Supersonic Snakebite (Iron Fist Mix) (remastered) --
2 Fleischverstärker (re-recorded, remastered) --
3 Blood-Pressure (remastered) --
4 View From A Throne (re-recorded, remastered) --
5 Insomnia (remastered) --
6 Acid Ocean (RMX) (remastered) --
7 Feel! (remastered) --
8 The Dividing Line (feat. Sven Friedrich) (re-recorded, remastered) --
9 Blood-Diamond (remastered) --
10 Abyss (re-recorded, remastered) --
11 Mute Spectators (remastered) --
12 Full Contact (re-recorded, remastered) --
13 The Circus (RMX) (remastered) --
14 Tempest (remastered) --
15 Inferno (re-recorded, remastered) --
16 Passion (remastered) --


 » Weitere Produkte von Project Pitchfork
  Project Pitchfork @ MySpace
  Project Pitchfork @ Facebook
 » Project Pitchfork Homepage

 » Weitere Produkte von Trisol

Bewertungen

Produkt der Woche
Kategorien
Tickets »
Bands von A-Z »
  0 - 9 [ Ä Ö Ü »
  A »
  B »
  C »
  D »
  E »
  F »
  G »
  H »
  I »
  J »
  K »
  L »
  M »
  N »
  O »
  P »
    P. Lion
    P.K.C.
    P24
    Page
    Page of Quire
    Pail
    Pain Machinery, The
    Painbastard
    Pakt.
    PAL
    Palais Des Bauzards
    Palais Ideal
    Palast
    Pallers
    Panama Radio
    Pandique
    Pandora’s Black Book
    Panic Lift
    Pankow
    Pantheon Legio Musica
    Para Bellvm
    Para/Normal
    Parade Ground
    Paradise Lost
    Parallel Project
    Paranoid
    Paranoid Android
    Paresis
    Parralox
    Parzival
    Passion Polka
    Patenbrigade: Wolff
    Paul Chambers
    Paul Roland
    Paul van Dyk
    PCP Principle, The
    Pearls of Dew
    People Of Nothing
    Perfection Plastic
    Persephone
    Pet Shop Boys
    Peter Hook & The Light
    Peter Schilling
    Phantom Vision
    Phelios
    Phenotract
    Pheromone
    Philipp Münch
    Phillip Boa & Voodooclub
    Phosgore
    Pig
    Pilori
    Pink Turns Blue
    Pitch Yarn of Matter
    Place4Tears
    Placebo
    Placebo Effect
    Plasmodivm
    Plastic Noise Experience
    Plastic Orgasm People
    Plastique Noir
    PlaTEAU
    Plazmabeat
    Pleasures Remain
    Plexiphones
    Poeme Electronique
    Poets Of The Fall
    Point of View
    Poison Garden
    Polar Praxis
    Polarkreis 18
    Polarlicht 4.1
    Polaroid Kiss
    Polygon
    PolynomiQ
    Pool Waitress
    Pop Electronique
    Popshop
    Porn
    Portion Control
    Portland
    Portland (PDX)
    POS.:2
    Posh
    Position Parallèle
    Pouppée Fabrikk
    Prager Handgriff
    Pray Project
    Prayer Tree
    Pre/verse
    Predella Avant
    PreEmptive Strike
    Presence Of Mind
    Press Gang Metropol
    Pretty Addicted
    Pride And Fall
    Primitive Race
    Principe Valiente
    Pristina
    pro-activ
    Proceed
    Prodigy, The
    Product
    Profane Finality
    Project Darklands
    Project Pitchfork
    Project Rotten
    Project-X
    Projekt 26
    Projekt Mensch
    Proleturan
    Prometheus Burning
    Pronoise
    Propaganda
    Prospective
    Prospero
    Protagonist, The
    Protectorate
    Provision
    Proyecto Crisis
    Proyecto Mirage
    Prude
    Pseudokrupp Project
    PsioniC
    Psy'Aviah
    Psyborg Corp
    Psyche
    PsycHolies
    Psychopomps
    Psychoroika
    Psyclon Nine
    PTI
    PTYL
    Public Domain Resource
    Pulcher Femina
    Pulpa
    Pulsedriver
    Punch Inc.
    Punish Yourself
    Puppet Lane
    Pure Ground
    Purple Fog Side
    Purveyor
    Purwien
    Pussybats, The
    Pyrroline
    Pzychobitch
  Q »
  R »
  S »
  T »
  U »
  V »
  W »
  X »
  Y »
  Z »
Sampler »
Newcomer »
Merchandise »
Hörspiel / Hörbuch »
Comedy / Kabarett »
Pakete
Zubehör
Zeitschriften
Fundgrube
Gutscheine
Sprachen
Deutsch English
Body To Body