Innerhalb Deutschlands nur 2,95€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 49€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.

Purwien & Kowa - Vier (CD)

Purwien & Kowa - Vier (CD)

 13,11€

Der Preis beinhaltet 16% MwSt., zzgl. Versandkosten.

  

Veröffentlicht: 28.08.2020

versandbereit, sofort lieferbar

Purwien04 - Gewicht: 85g

Verkaufsrang: 36 [ Höchste Platzierung: 4 ]
Bewertungen: 0 [ Bewertung abgeben ]

Musste das wirklich sein, dass Purwien & Kowa noch mal ein Album aufnehmen? Waren nicht die Vorgängeralben Zwei und Drei hoffnungslos darin gescheitert, die Musikweltherrschaft zu erobern? Doch wollten unsere beiden unklugen Strategen das überhaupt? Vielleicht ist ihr Plan ein ganz anderer, hören wir doch mal rein in das Album, mit dem überraschendsten Titel aller Zeiten, Vier:

"The Passenger" zeigt gleich mal wo es langgeht, ein unerwartet minimales Cover des IggyPop-Klassikers, aufgenommen in Hongkong. Das Video wurde auch in der ehemaligen britischen Kolonie gedreht, nur knapp an der Verhaftung vorbei. Es folgt "Silence", die SynthiePop Nummer des Albums. Wären da nicht die anderen, wie zum Beispiel "Desert". In der Aufregung haben wir jetzt glatt die erste Single "Die Liebe tanzt" übersprungen, sehr schade, liegt die doch in einer extra langen Albumversion vor, in der Produzent Steffen Neuhaus alles gegeben hat. Genau wie Bianca Stücker & Rafaela Schützner, alias BRS.

Der luftig lockere Tanztrack "Summe aller Teile" klingt wie das Programm des Albums und hätte eigentlich an erster Stelle der Tracklist gehört. Aber was soll man machen, wenn die anderen Songs sich alle vordrängeln? Danach knallt "When love is gone" aus den Boxen, als wäre ItaloDisco wieder der heißeste Scheiß, nur damit "Werd ich …" die Trümmer aufsammelt.

Mit "Junimond" folgt ein Rio Reiser Cover dreist im Gewand der 80er verkleidet, danach ist es dann immer noch "Nicht genug" und der "Silence (wie DM Remix)" schlägt erneut auf die Gehörgänge ein, in einem Remix, der fast so klingt, als würde Depeche Mode immer noch geile Musik machen. Nach "Die Liebe tanzt" im wie VNV-N Remix sind die Trommelfelle dann endgültig kaputt.

Das obligatorische Buch dazu, "Tausche Ehe Minus gegen Freundschaft Plus", wird am 25.09.2020 das Licht der Welt erblicken. Jedenfalls, wenn Gott, Buddha und Donald Trump das so wollen.

Tracklisting:

Nr. Track Zeit
1 The passenger 03:39
2 Silence 03:48
3 Die Liebe tanzt (Album Version) 05:30
4 Desert 03:34
5 Summe aller Teile 04:30
6 When love is gone 04:02
7 Werd ich … 03:33
8 Junimond 03:23
9 Nicht genug 04:21
10 Silence (wie DM Remix) 04:06
11 Die Liebe tanzt (wie VNV-N-Remix) 04:21


 » Weitere Produkte von Purwien
  Purwien @ Facebook

 » Weitere Produkte von Zwei Records

Bewertungen

Tickets
Kategorien
Bands von A-Z »
  0 - 9 [ Ä Ö Ü »
  A »
  B »
  C »
  D »
  E »
  F »
  G »
  H »
  I »
  J »
  K »
  L »
  M »
  N »
  O »
  P »
    P. Lion
    P.K.C.
    P24
    Page
    Page of Quire
    Pail
    Pain Machinery, The
    Painbastard
    Pakt.
    PAL
    Palais Des Bauzards
    Palais Ideal
    Palast
    Pallers
    Panama Radio
    Pandique
    Pandora’s Black Book
    Pandoria
    Panic Lift
    Panic Priest
    Pankow
    Pantheon Legio Musica
    Pantser Fabriek
    Panzer AG
    Para Bellvm
    Para/Normal
    Parade Ground
    Paradise Cove
    Paradise Lost
    Paradox Obscur
    Paragon Cause
    Parallel Project
    Paranoid
    Paranoid Android
    Paresis
    Parralox
    Parzival
    Passion Polka
    Patenbrigade: Wolff
    Paul Chambers
    Paul Roland
    Paul van Dyk
    PCP Principle, The
    People Of Nothing
    People Theatre
    Perfection Doll
    Perpacity
    Persephone
    Perturbator
    Pet Shop Boys
    Pete Crane
    Peter Hook & The Light
    Peter Schilling
    Phantom Vision
    Phaser Kontrol
    Phelios
    Pheromone
    Philipp Münch
    Phillip Boa & Voodooclub
    Phosgore
    Pig
    Pindrops
    Pink Turns Blue
    Pitch Yarn of Matter
    Place4Tears
    Placebo
    Plasmodivm
    Plastic Autumn
    Plastic Noise Experience
    Plastic Orgasm People
    Plastikstrom
    Plastique Noir
    PlaTEAU
    Plazmabeat
    Pleasure Time
    Plexiphones
    Poeme Electronique
    Poets Of The Fall
    Point of View
    Poison Garden
    Polar Praxis
    Polarkreis 18
    Polarlicht 4.1
    Polaroid Kiss
    Polygon
    PolynomiQ
    Polyverso
    Pool Waitress
    Popshop
    Porn
    Portion Control
    POS.:2
    Posh
    Position Parallèle
    Pouppée Fabrikk
    Prager Handgriff
    Pray Project
    Pre/verse
    PreCog
    Predella Avant
    PreEmptive Strike
    Presence Of Mind
    Press Gang Metropol
    Pride And Fall
    Priest
    Primitive Race
    Principe Valiente
    Pristina
    Pro Patria
    pro-activ
    Proceed
    Prodigy, The
    Product
    Project Darklands
    Project Pitchfork
    Project Rotten
    Project-X
    Projekt 26
    Projekt Ich
    Projekt Mensch
    Proleturan
    Prometheus Burning
    Prometheus Flame
    Pronoise
    Propaganda
    Prospero
    Protagonist, The
    Protectorate
    Provision
    Proxima Thule
    Proyecto Crisis
    Proyecto Mirage
    Prude
    Pseudokrupp Project
    PsioniC
    Psy'Aviah
    Psyborg Corp
    Psyche
    Psychopomps
    Psychoroika
    Psyclon Nine
    PTI
    PTYL
    Public Domain Resource
    Pulpa
    Pulsedriver
    Punish Yourself
    Puppet Lane
    Pure Ground
    Purple Fog Side
    Purveyor
    Purwien
    Pyrroline
    Pzychobitch
  Q »
  R »
  S »
  T »
  U »
  V »
  W »
  X »
  Y »
  Z »
Sampler »
Newcomer »
Merchandise »
Hörspiel / Hörbuch »
Pakete
Zubehör
Zeitschriften
Fundgrube
Kostenlos
Gutscheine
Sprachen
Deutsch English
electropop.17