Innerhalb Deutschlands nur 2,95€ Versandkosten, Vinyl und Übergrößen 3,95€, ab 59€ (ohne Tickets) liefern wir portofrei.

Twice A Man - Songs Of Future Memories (1982 -2022) / Limited Book Edition (3CD)

 37,95€

Der Preis beinhaltet bereits die MwSt., zzgl. Versandkosten.
Bei Lieferungen außerhalb der EU entfällt die MwSt., aber es fallen landesspezifische Steuern und Zollgebühren an.

  

Veröffentlicht: 27. Januar 2023

versandbereit, sofort lieferbar

884388870024 - Gewicht: 400g

Verkaufsrang: – [ Höchste Platzierung: 4 ]

Aufgrund der Größe des Produkts müssen wir erhöhte Versandkosten in Höhe von 3,95 € berechnen. Bei einer Warenbestellung über 59,00 € ist der Versand jedoch kostenfrei!

3CD-Buch (72 Seiten, Hardcover, 18x18cm), 34 Tracks inkl. 2 unveröffentlichter Stücke, Linernotes von Ecki Stieg (700 Stück erhältlich)

"Songs of Future Memories (1982-2022)" ist die längst überfällige zweite Anthologie der schwedischen Pioniere der elektronischen Musik, TWICE A MAN. Auf drei CDs wurden die besten Tracks aus 14 Song-Alben gesammelt und sorgfältig remastert. Die 7 Instrumentalwerke des Bandkatalogs wurden bei diesem Projekt bewusst ausgeklammert, das als umfassender musikalischer Führer durch die herausragende Karriere der Band dienen kann. “Songs Of Future Memories” erfasst somit 4(!) Jahrzehnte der bahnbrechenden Werke von Twice A Man. Neben den bereits bekannten Stücken hat die Band auch mit "Lotus" und "Dahlia" zwei neue Tracks hinzugefügt, und das dazugehörige 72-Seitige Artwork selbst designed.

TWICE A MAN haben nie den einfachen Weg gewählt. Lange bevor es in Mode kam, positionierten sich die Schweden als frühe Umweltschützer, was sich nicht nur in ihren Texten, sondern auch in ihrer Musik widerspiegelt, die von Anfang - für elektronische Musik ungewohnt - Melancholie und organische Elemente und Themen miteinander kombinierte. In ihrem 40-Jährigen BEstehen hat die Band es geschafft, einen völlig eigenen Klangkosmos zu schaffen, und ähnelt hierin Bands wie THE LEGENDARY PINK DOTS. Stilistisch sind Twice A Man jedoch eine eine andere Geschichte, die liebevoll als "Ultravox auf Gras - auch melancholisch, aber ohne das zuckersüße Pathos" oder "wie ein trauriger Gary Numan, aber mit einem warmen, organischen Touch" beschrieben wurde. Es gibt auch leichte Anklänge an die Klanguniversen von TANGERINE DREAM, KLAUS SCHULZE und THE HUMAN LEAGUE. , aber Niemand hat es geschaft, Natürlichkeit, Schwermut und Elektronik so eindrucksvoll zu verbinden.

Sänger, Gitarrist und Keyboarder Dan Söderqvist gündete im Jahr 1977 zusammen mit dem Keyboarder Karl Gasleben das Duo COSMIC OVERDOSE als erste elektronische Band in Skandinavien. Obwohl sie auf Schwedisch sangen, sorgten ihre beiden Alben im Ausland für Furore, was dazu führte, dass COSMIC OVERDOSE 1981 als Support für NEW ORDER auf deren erster Skandinavien-Tournee eingeladen wurden.

Der englische Promoter von NEW ORDER war von der Leistung der Band beeindruckt und lud sie nach Großbritannien ein, fand aber, dass der Name COSMIC OVERDOSE zu sehr mit Drogen zu tun hatte. Daraufhin wurde der Bandname in TWICE A MAN geändert und das erste Konzert unter dem neuen Namen fand am 14. Dezember 1981 in London statt.

Im Nachhinein betrachtet erweisen sich die künstlerischen Ansätze und insbesondere der Fokus der an Umweltfragen und Gesellschaftskritik als nahezu prophetisch. Angesichts der Tatsache, dass sich unser Planet auf eine Katastrophe zubewegt, die von menschlicher Gier und Dummheit angetrieben wird, scheint es jetzt der perfekte Zeitpunkt zu sein, die Pionierarbeit dieser schwedischen Band wiederzuentdecken, die bereits in den 80igern hierzu Statements machte. Die Kunst von TWICE A MAN versöhnt elektronische Technologie mit dem Organischen und Natürlichen. "Songs of Future Memories (1982-2022)" sendet eine ebenso schöne wie eindrucksvolle Botschaft, die man hören und genießen sollte.

"Songs of Future Memories (1982-2022)" ist als aufwändiges 3-CD Artbook mit 72 Seiten erhältlich, das von TWICE A MAN selbst gestaltet wurde und Linernotes des deutschen Radio-DJs von Ecki Stieg (Grenzwellen) enthält."

Tracklisting CD1:

Nr. Track Zeit
1 Move 03:10
2 Russian Tractors 04:11
3 Decay 04:06
4 Goat II 02:59
5 Balloons 04:47
6 Talking to the Wall 05:35
7 Observations from a Borderland 05:53
8 Fear 06:23
9 Across the Ocean 07:31
10 Distant Calls 07:43
11 Still in the Air 05:01
12 Divided Light 06:14
13 Tribal Ways 06:35

Tracklisting CD2:

Nr. Track Zeit
1 Back on Venus 03:38
2 Girl 04:27
3 03. Driftwood --
4 Yellow Flowers 02:47
5 Crane Dance 03:09
6 Speed 04:14
7 Reality built for two 05:57
8 Shivanayama 06:10
9 Somebody sang your name 06:05
10 Skylark 04:34
11 Shoe 07:54
12 Tranquil Moonlit Lake 05:30
13 Where are you now 07:33

Tracklisting CD3:

Nr. Track Zeit
1 Black 05:37
2 Presence 05:24
3 High in the Clouds 06:12
4 Cocoon 7 05:27
5 Fireflies 06:10
6 Modern World 07:20
7 Lotus 08:18
8 Dahlia 06:19


 » Weitere Produkte von Twice A Man
  Twice A Man @ Facebook
 » Twice A Man Homepage

 » Weitere Produkte von Dependent


Spreading Point - RE

Inhalt © 2004-2024 POPoNAUT
Shopsystem: osCommerce